Mit kuscheligen Schlafhosen warm durch die Winternächte

Jeder möchte sexy aussehen. Immer. Überall. Und natürlich ganz besonders im Bett möchte keine(r) mit den Reizen geizen. Schwierig wird es aber leider in den kalten Wintermonaten, wenn sich die Räume trotz Heizung nicht richtig aufwärmen lassen wollen. Insbesondere Frauen leiden im Winter häufig unter kalten Füßen, eisigen Händen und frostigen Nasen. Ein leichtes, seidenes Nachthemdchen trägt nicht unbedingt dazu bei, dass der Körper im Winter wirklich kuschelig eingepackt ist. Aber wer geht schon gerne mit weiten Schlabberhosen ins Bett? Gerade bei einer neuen Beziehung möchte man sich doch man Anfang von seiner besten Seite zeigen und die schönste Unter- und Nachtwäsche aus der Schublade holen. Häufig passiert es aber stattdessen, dass Wärmflasche und Socken als letzte Lösung Einzug ins Schlafgemach erhalten.
Warm kann auch sexy sein!
Glücklicherweise gibt es heutzutage wunderschöne und gleichzeitig warme Wäsche, die der Figur schmeichelt und es trotzdem erlaubt, unverfroren durch die Nächte zu kommen. Sowohl Männer als auch Frauen können sich über die schöne Wäsche von Tommy Hilfiger freuen, denn von diesem Label gibt es eine große Auswahl an bequemen langen Schlafhosen. Für Männer gibt es neben trendigen Shorts auch lange Pyjama-Hosen in verschiedenen Farben und Mustern. Und mal ehrlich: so eine karierte bodenlange Schlafhose am Mann ist schon verdammt sexy! Da werden die meisten Frauen mit Sicherheit zustimmen. Wenn es ein kompletter Pyjama sein soll, kann man auch gleich ein Set kaufen, denn viele Hosen kommen mit einem passenden Long-Sleeve-Shirt oder Pyjama-Oberteil daher. Für Frauen gibt es eine noch größere Auswahl, viele Farben, Hosen mit Schleifchen am Bund, mit Mustern, kariert oder uni. Jede Hose ist kuschelig und gleichzeitig sexy. In diesem Outfit macht man auch im Bett eine gute Figur. Wer dann trotzdem noch friert, wirft sich einfach einen schönen Cardigan oder Bademantel über den Pyjama. Die Wärmflasche darf dann getrost auch einmal draußen bleiben, denn dieser Winter wird warm!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *